Direkt zum Inhalt springen

 Meldeverfahren EU/EFTA

Meldeverfahren EU/EFTA

Angehörige der EU/EFTA-Mitgliedstaaten und Arbeitnehmer/innen, die von Unternehmen oder Gesellschaften mit Sitz in einem Mitgliedstaat der EU/EFTA in die Schweiz entsandt werden, benötigen für einen Aufenthalt von höchstens 3 Monaten oder 90 Tagen pro Kalenderjahr keine Bewilligung. Sie sind jedoch verpflichtet, sich anzumelden.

Formular Selbstdeklaration [pdf, 155 KB]
Meldeverfahren entsande Mitarbeiter [pdf, 193 KB]
Meldeverfahren Stellenantritt [pdf, 180 KB]

Merkblatt Meldeverfahren CH Arbeitgeber Erotikbereich [pdf, 226 KB]
Merkblatt Meldeverfahren für selbständig Erwerbende im Erotikbereich [pdf, 222 KB]

Merkblatt Kriterien für den Einsatz ausländischer Arbeitskräfte im Bereich der Hilfe und Pflege zu Hause [pdf, 275 KB]
Selbstständige Dienstleistungserbringer [pdf, 425 KB]

Weitere Infos finden Sie unter:
Staatssekretariat für Migration > Meldeverfahren Entsendung Schweiz

Kontaktpersonen

Thomas Rhyner
Inspektor Arbeitsmarkt
Telefon: 055 646 6692
E-Mail Thomas Rhyner

Bruno Giger
Stellvertretung
Telefon: 055 646 6690
E-Mail Bruno Giger