Direkt zum Inhalt springen

 Sicherheit und Justiz

Sicherheit und Justiz

Hauptaufgaben:

Das Departement Sicherheit und Justiz ist eines von fünf Departementen des Kantons Glarus. Es beschäftigt rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedenen Bereichen des Polizeiwesens und der Strafverfolgung. Entsprechend der Leitidee das Glarnerland sicher zu machen, bildet es die Aufgabe und das Ziel des Departements in all seinen vielfältigen Tätigkeitsfeldern, die Personen im Kanton vor Gefahren zu schützen und für öffentliche Ruhe und Ordnung zu sorgen.

Departementsvorsteher
Landammann
Dr. Andrea Bettiga
Departementssekretär
Arpad Baranyi

Aktuelle Themen:

Organisation:

Organigramm Departement Sicherheit und Justiz [pdf, 44 KB]