Direkt zum Inhalt springen

 Notunterkunft

Notunterkunft

Dienstleistungen Notunterkunft (max. 6 Plätze):

Für Obdachlose Frauen, Männer und Familien stellen die Sozialen Dienste möblierte Zimmer für maximal drei Monate zur Verfügung. Die Kosten betragen Fr. 500.00 plus Fr. 70.00 für NK und Reinigung pro Monat. In dieser Zeit und von diesem Ort aus können sie ihre künftige soziale Integration angehen.

Dienstleistung Notschlafstelle (max. 5 Plätze):

Notbett für eine Nacht.

Die Dienstleistungen richten sich an Frauen, Männer und Familien, die ihren Wohnsitz im Kanton Glarus haben. Die Nutzer der Notunterkunft sowie der Notschlafstelle sorgen selber für den eigenen Lebensunterhalt.