Direkt zum Inhalt springen

 Projektorganisation

Projektorganisation

 

Aufgaben und Kompetenzen des Regierungsrats:

Der Regierungsrat des Kantons Glarus

  • war verantwortlich für das Gesamtprojekt
  • genehmigte das Umsetzungskonzept zur Gemeindestrukturreform (inhaltlicher und zeitlicher Rahmen)
  • gab die von den politischen Instanzen gesprochenen finanziellen Mittel frei
  • genehmigte die Projektleitung Kanton und die Zusammensetzung der Projektgruppen Kanton 
  • berief die Projektleitungen Gemeinden
  • bewilligte den Einsatz externer Ressourcen und bezeichnete allfällige Experten
  • behandelte die Geschäfte, die ihm die Projektleitung Kanton unterbreitet
  • setzte Termine
  • leistete Medienarbeit.

Aufgaben und Kompetenzen der Projektleitung GL 2011 Kanton:

Die Projektleitung Kanton

  • führte die Projektgruppen Kanton (B) und Gemeinsame Projekte (C)
  • war für das Projekt-Controlling zuständig
  • genehmigte Beschriebe der Teilprojekte
  • nahm die Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation wahr
  • stellte Anträge an den Regierungsrat
  • informierte den Regierungsrat fortlaufend über den Stand der Umsetzung der Gemeindestrukturreform.

Aufgaben und Kompetenzen der Projektleitungen Gemeinden:

Die Projektleitungen Gemeinden

  • führten die Projektgruppen Gemeinden
  • entschieden über die personelle Besetzung der Projektgruppen Gemeinden
  • entwickelten und bearbeiteten mit den Projektgruppen Gemeinden im festgelegten Rahmen ihre jeweiligen Strukturen eigenständig
  • sorgten für eine gute Koordination
  • informierten die Projektleitung Kanton über wichtige Entscheide.