Direkt zum Inhalt springen

 Gesuchseinreichung

Gesuchseinreichung

Wird das Gesuch erstmals eingereicht, so haben Sie persönlich vorzusprechen und zusätzlich einen gültigen Identitätsnachweis mit aktuellem Farbfoto und einen Schriftenempfangschein vorzulegen. Es ist auch möglich, mit dem Gesuch bei der Einwohnerkontrolle Ihrer Wohnsitzgemeinde vorzusprechen und sich dort identifizieren zu lassen. Diese  muss das Gesuch direkt an uns weiterleiten.

Gesuche können frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters eingereicht werden. Früher eingegangene Gesuche werden als Termingeschäft bearbeitet.

Mit dem Gesuchsformular ist der Original Nothelferausweis einzureichen.

Gesuchsformulare können beim Strassenverkehrsamt bezogen oder herunter geladen werden.

Formulare