Direkt zum Inhalt springen

 Filme Schönwetter

Filme Schönwetter

Der Teilbestand "Filme Schönwetter" umfasst 800 ab den 1930er-Jahren entstandene Filme, die dem Kantons Glarus geschenkt wurden. Sie stammen von Hans Jakob Schönwetter, dem ehemaligen Fotogeschäftsinhaber in Glarus. Alle Sequenzen sind verzeichnet und digitalisiert und können im Archivinformationssystem abgespielt werden. Die Inhalte sind gemäss Thema und Zeitperiode geordnet und es kann mittels Volltext gezielt nach Inhalten gesucht werden.

Der Verein "Memoriav zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes der Schweiz" war beteiligt an den Kosten zur Restaurierung des historischen Filmmaterials. Das Ergebnis des Projekts ist jetzt online einsehbar und in der Pressemitteilung (zum Download) stehen weitere Fakts dazu. Zudem stehen Kontextinformationen zum Filmmaterial direkt im Archivinformationssystem. Via den nachfolgenden Link gelangen Sie direkt zum Teilbestand "Filme Schönwetter": https://archivverzeichnis.gl.ch/home/#/content/4df1e74decb34becbdfac47d0ab1d7f7 
Via Navigation Links können Sie den Bestand durchsuchen und zu den einzelnen Filmen gelangen.

Pressemitteilung vom 12.12.2018 [pdf, 55 KB]