Klausenpass

Zuständigkeit

Fahrtrichtung Unterschächen (UR) – Linthal (GL)

Amt für Strassen- und Schiffsverkehr Uri
Abt. Massnahmen & Bewilligungen
Gotthardstrasse 77a
6460 Altdorf
Tel.: 041 875 28 02
Fax: 041 875 28 05
E-Mail Sonderbewilligungen

Fahrtrichtung Linthal (GL) - Unterschächen (UR)

Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Glarus
Mühleareal 17
8762 Schwanden
Tel.: 055 646 54 03
Fax: 055 646 54 01
E-Mail STVA

Klausenpassregime

Der Zustand der Klausenpassstrasse lässt weiterhin keine generelle Öffnung für Fahrzeuge mit 2.55 m Breite zu. Das Befahren der Passstrasse wird mit einem Verkehrsregime geregelt.

  • Schriftliche Einzelbewilligung für jede Passfahrt mit Vorbehalt der Kontingentierung
  • Ausschliesslich ab Passöffnung bis Passschliessung und nur Montag – Freitag
  • Jeweils Montag, Mittwoch und Freitag nur Fahrrichtung Unterschächen (UR) – Linthal (GL)
  • Jeweils Dienstag und Donnerstag nur Fahrtrichtung Linthal (GL) – Unterschächen (UR)
  • Zeitliche Abstimmung auf die Postkurse. An den gefährdeten, engen Streckenabschnitten ist das Kreuzen mit den Postkursen verboten, siehe Sperrzeiten im Beiblatt (Klausenpassregime)
  • Höchstbreite 2.55 m; 2.30 m breite Fahrzeuge haben "freie" Fahrt, d.h. keine Bewilligung nötig, auch am Wochenende möglich. 
  • Höchstgewicht von 18 Tonnen (nur 2-Achs-Fahrzeuge), keine doppelstöckigen Cars, Anhängerverbot
  • Chauffeur mit ausgewiesener Fahrpraxis auf Alpenpässen
  • Bei negativer Auswirkung auf die Verkehrssicherheit behält sich die Baudirektion vor, die Verkehrsregeln zu ändern oder ein generelles Verbot zu verfügen.

Die Bewilligung kostet pro Fahrt Fr. 50.-

Klausenpass Verkehrsregime 2017  [PDF, 408 KB]