Gleichstellung in der Schweiz

SKG Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten

Die Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten ist der Zusammenschluss der öffentlichen Gleichstellungsstellen (Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann) des Bundes, der Kantone und Städte. Sie hat die Rechtsform eines Vereins, mit Sitz in Liestal. Die Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten unterstützt, koordiniert, plant und realisiert Aktivitäten von nationaler Reichweite. Sie beteiligt sich an der öffentlichen Meinungsbildung und nimmt im Rahmen von Vernehmlassungsverfahren Einfluss auf die Bundesgesetzgebung. Ziel dieser Aktivitäten ist, eine langfristige und kohärente Gleichstellungspolitik sicherzustellen.

Weitere Informationen: www.equality.ch 

Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann wurde 1988 vom Bundesrat eingesetzt. Heute ist es ein Amt im Eidgenössischen Departement des Innern. Der Gleichstellungsartikel in der Bundesverfassung und das Gleichstellungsgesetz bilden die Grundlage für dessen Auftrag:

Förderung der Gleichstellung der Geschlechter in allen Lebensbereichen, d.h. Beseitigung jeglicher Form direkter und indirekter Diskriminierung.

Weitere Informationen: www.ebg.admin.ch/