Informationen für Schulen

Zukunftstag.JPG

Als Lehrperson sowie als Schulleiterin oder Schulleiter setzen Sie sich Tag für Tag dafür ein, die Ihnen anvertrauten Kinder auf das Leben nach der Schule vorzubereiten. Für Schulabgängerinnen und Schulabgänger spielen bei der Wahl der Berufsausbildung ganz verschiedene Kriterien eine wichtige Rolle.

Der Nationale Zukunftstag richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse. Je nach Kanton bestehen unterschiedliche Teilnahmebedingungen.

  • Unter Spezialprojekte erfahren Sie, welche Möglichkeiten der Zukunftstag Ihren Schülerinnen und Schülern bietet.
  • Unter Organisation finden Sie Informationen dazu, wie Sie den Zukunftstag an Ihrer Schule gestalten können.
  • Unter Material finden Sie diverse Informations- und Unterrichtsmaterialien zu diesem Tag.

Gestaltung des Nationalen Zukunftstages an der Schule

Schulen nehmen bei der Gestaltung des Zukunftstags eine zentrale Rolle ein. Informieren Sie Ihre Schülerinnen und Schüler über den Zukunftstag und erklären Sie ihnen, welche Bedeutung dieser Tag hat. Besprechen Sie mit den Mädchen und Jungen Ihrer Klasse, was am Zukunftstag geschehen soll und unterstützen Sie sie bei der Suche nach einer geeigneten Begleitperson oder bei der Auswahl eines Zusatzprojekts.

Vergessen Sie nicht, auch die Eltern im Voraus über den Projekttag und dessen Ziele zu informieren – am Elternabend oder per Brief.