Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wo ist das Betreibungs- und Konkursamt ?
An der Zwinglistrasse 8 in Glarus (Kopfbaute ehemals "Glarner Nachrichten").

Wie lautet die E-Mail-Adresse des Betreibungsamtes und die Homepage des Kantons Glarus?

Wo findet man Formulare des Betreibungs- und Konkursamtes des Kantons Glarus im Internet?

Auf der Kantonalen Homepage www.gl.ch klicken Sie "Verwaltung" an, dann "Sicherheit und Justiz". Unter "Justiz" finden Sie beim Betreibungs- und Konkursamt den elektronischen Schalter mit einer reichen Formularauswahl (z.B. Betreibungsbegehren, Forderungseingabe an das Konkursamt etc.). Formulare für Rechtsöffnungsbegehren finden Sie jedoch nicht hier, sondern unter der Rubrik "Gerichte".

Wo findet man den elektronischen Betreibungsschalter des Bundes?

Unter www.betreibungsschalter.ch. Dort finden sich Formulare für Auskünfte und Betreibungen und es hat eine Suchfunktion für Betreibungs- und Konkursämter in der Schweiz.

Wem ist das  Konkursbegehren einzureichen?

Dem  Konkursrichter am Kantonsgericht in Glarus. Unter Beilage des Zahlungsbefehls und der Konkursandrohung. Bei der ordentlichen Konkursbetreibung wird die Eröffnung des Konkurses von der Leistung eines Kostenvorschusses von Fr. 2'000.00 durch den treibenden Gläubiger abhängig gemacht.

Was hat man einer Forderungseingabe an das Konkursamt beizulegen und wie hoch sind die Kosten?

Beizulegen sind Beweismittel für den Bestand der Forderung, z.B. Rechnungen, Kontoauszüge, Arbeitsvertrag, Darlehensvertrag etc. Kopien genügen. Die Forderungseingabe ist kostenlos.

Wie lauten die Postcheckkonto des Amtes?

  • Betreibungsamt: PC 87-2233-4
  • Konkursamt: PC 87-226-4

Was für Schalterstunden und Telefonzeiten gelten für das Betreibungs- und Konkursamt?

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 12.00 Uhr, 13.30 - 17.30 Uhr

Telefonzeiten: gleich wie Schalterstunden, ausser Donnerstag bis 17.30 Uhr

Telefon Betreibungsamt: 055 646 69 30
Fax: Betreibungsamt: 055 646 69 48

Telefon Konkursamt: 055 646 69 45
Fax: Konkursamt: 055 646 69 49

Was kostet die Einleitung einer Betreibung?
Die Betreibungskosten, welche vom Gläubiger vorzuschiessen und vom Schuldner zu tragen sind, richten sich nach der Höhe der in Betreibung gesetzten Forderung und werden wie folgt bemessen:

                      Forderung         Kostenvorschuss
bis und mit Fr. 100.- Fr. 20.30
bis und mit Fr. 500.- Fr. 33.30
bis und mit Fr. 1000.- Fr. 53.30
bis und mit Fr. 10 000.- Fr. 73.30
bis und mit Fr. 100 000.- Fr. 103.30
bis und mit Fr. 1 000 000.- Fr. 203.30
über Fr. 1 000 000.- Fr. 413.30