Opferberatung

Dienstleistungen:

Die Opferhilfe ist da für Betroffene von Gewaltdelikten körperlicher, psychischer oder sexueller Art sowie auch für Strassenverkehrsopfer. Sie berät auch nahe Angehörige oder Bezugspersonen von Gewaltbetroffenen:  

  • Wir informieren in allen rechtlichen Fragen, die im Zusammenhang mit einer Straftat entstehen 
  • Wir entwickeln gemeinsam mit den Betroffenen Strategien und erarbeiten zusammen situationsgerechte Lösungen
  • Wir begleiten Betroffene im Opferhilfe- und Strafverfahren
  • Wir vermitteln finanzielle Leistungen, Notunterkünfte und externe Fachpersonen
  • Wir leiten Betroffene an die zuständigen Fachpersonen und Institutionen weiter
  • Wir unterstehen der Schweigepflicht

Kontakt/Öffnungszeiten:

Opferberatungsstelle des Kantons Glarus
Bahnhofstrasse 24
8752 Näfels
Telefon: 055 646 67 36
E-Mail Opferberatung

Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag: bis 17.30 Uhr 

Notfallnummern (v.a. ausserhalb der Bürozeiten):

  • Telefon 143 für Erwachsene
  • Telefon 147 für Jugend 

Formulare unter Opferhilfe

Rechtsgrundlagen: