Schulsozialarbeit SSA

Die Schulsozialarbeit, welche im ganzen Kanton Glarus angeboten wird, ist an den meisten Schulhäusern präsent und an den kleineren Schulhäusern punktuell anwesend.

Im Mittelpunkt der Schulsozialarbeit stehen Kinder und Jugendliche der betreffenden Schuleinheit (Kindergarten, Primar- und Sekundarstufe I). 

Auch Lehrpersonen, Erziehungsberechtigte, Behörden oder Fachstellen sowie weitere Mitarbeitende im schulischen Umfeld sind grundsätzlich berechtigt, die Dienste der SSA in Anspruch zu nehmen.

Das Angebot der Schulsozialarbeit ist gegenüber Lehrpersonen und der Schulleitung unabhängig. Die Beratung erfolgt freiwillig, bleibt anonym und ist unentgeltlich.