Gemeindefinanzrating 2016

Im Rahmen seiner Aufsichtspflicht erstellt der Kanton jährlich eine Statistik über die Gemeindefinanzen und stuft die Gemeinden nach ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit ein.  Die Gemeindefinanzstatistik basiert auf den Jahresrechnungen der Gemeinden, welche nach den Rechnungslegungsmodell HRM2 geführt werden. Der Bericht analysiert, beurteilt und kommentiert die Finanzkennzahlen und die Auswertungsergebnisse. Als Ampelsystem konzipiert, ist das Gemeindefinanzrating für den Kanton ein Frühwarnsystem, um finanzielle Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen. Mit der Veröffentlichung des Gemeindefinanzratings und der Gemeindefinanzstatistik setzt der Regierungsrat den verfassungsmässigen Auftrag der Gemeindeaufsicht und die Empfehlungen der „Konferenz der kantonalen Aufsichtsstellen über die Gemeindefinanzen“ um und zeigt die Finanzlage der Gemeinden und deren Tendenz transparent und in vergleichbarer Form auf.

Die Gemeindefinanzstatistik (Exceltabelle) ermöglicht Vergleiche zwischen den Gemeinden ab dem Rechnungsjahr 2011.

Bericht Gemeindefinanzrating  [PDF, 505 KB]
Gesamtübersicht Gemeindefinanzrating  [PDF, 99 KB]
Auswertung Finanzkennzahlen  [PDF, 199 KB]
Ergebnisse Gemeindefinanzrating  [PDF, 127 KB]
Gemeindefinanzstatistik  [PDF, 2.46 MB]
Medienmitteilung  [PDF, 194 KB]