Gemeindefinanzrating 2015

Der Kanton erstellt im Rahmen seiner verfassungsmässigen Aufsichtspflicht jährlich eine Gemeindefinanzstatistik und stuft die Gemeinden nach ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit ein. Die Gemeindefinanzstatistik basiert auf den Jahresrechnungen der Gemeinden, welche nach den Rechnungslegungsmodell HRM2 geführt werden. Der Bericht analysiert, beurteilt und kommentiert die Finanzkennzahlen und die Auswertungsergebnisse. Als Ampelsystem konzipiert, ist das Gemeindefinanzrating für den Kanton ein Frühwarnsystem, um finanzielle Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen. Mit der Veröffentlichung der Ergebnisse beabsichtigt der Regierungsrat die Finanzlage der Glarner Gemeinden und deren Entwicklungen offen und transparent aufzuzeigen.

Die Gemeindefinanzstatistik (Exceltabelle) ermöglicht Vergleiche zwischen den Gemeinden ab dem Rechnungsjahr 2011.

Bericht Gemeindefinanzrating 2015  [PDF, 587 KB]
Auswertung Finanzkennzahlen 2015   [PDF, 198 KB]
Ergebnisse Gemeindefinanzrating 2015  [PDF, 126 KB]
Gemeindefinanzstatistik 2015  [XLS, 2.00 MB]
Gesamtuebersicht Gemeindefinanzrating 2015  [PDF, 97.0 KB]

Medienmitteilung [PDF, 94.0 KB]