Lawinenbegriffe

­
Bezeichnung

Beschreibung

Schneebrettlawine


Scharf begrenzte, flächenhafte Anrissform, bedingt durch einen starken inneren Zusammenhalt der Schneedecke.

Lockerschneelawine



Punktförmiger Lawinenanriss mit abwärts zunehmender, flächen­hafter Ausbreitung der Anrissform, bedingt durch den geringen, inneren Zusammenhalt der Schneedecke.

Fliesslawine

Auf einer Schneedecke oder dem Boden abfliessende Lawine.

Staublawine



Schnee-­Luftgemisch hoher Dynamik, welches sich auch weitgehend unabhängig von der Fliesslawine ausbreiten kann, aber immer aus einer Fliesslawine entsteht.

Mischform

Lawinen, welche sowohl eine Fliess- wie auch eine Staubanteil aufweisen.

Grundlawine

Lawinen, die bis auf den Boden reichen.

Oberlawine

Lawinen, welche auf einer unteren, verfestigten Schneedecke ablaufen.

Waldlawine

Lawinen, die in lockeren Hochwald­beständen anreissen.