Geoinformation

Ein Grossteil der alltäglichen Entscheidungen weisen einen Raumbezug auf, beruhen also auf Geoinformation. Durch die Möglichkeit der gemeinsamen, interoperablen Nutzung vorhandener, verteilter Geoinformation entsteht ein Mehrwert für Fragestellungen im Alltag des privaten und geschäftlichen Lebens.

Koordination, Geodaten-Infrastruktur

Die Hauptaufgaben der Fachstelle Geoinformation (FSGeo) sind die Koordination der Geoinformation im Kanton Glarus sowie der Aufbau und der Betrieb der kantonalen Geodaten-Infrastruktur GDI-GL.  
Die FSGeo ist in der Konferenz der «Kantonalen Geoinformationsstellen» KKGEO vertreten sowie Gründungsmitglied der «QGIS Usergruppe Schweiz».

Operative Fachgruppe Geoinformation

Die Operative Fachgruppe Geoinformation (OFGeo) nimmt konkrete Koordinationstätigkeiten im Bereich Geoinformatoin im Kanton Glarus wahr. Die OFGeo ist zusammengesetzt aus Vertretungen kantonaler Fachstellen, den Gemeinden, den Technischen Betrieben sowie dem Nachführungsgeometer.

Geoportal

Das Kantonale Geoportal geo.gl.ch ist als öffentliche Plattform für Geodaten, -informationen und -dienste des Kantons Glarus und der Gemeinden ein wesentlicher Bestandteil der kantonalen Geodaten-Infrastruktur

Besuchen Sie www.geo.gl.ch um mehr über das Kantonale Geoportal zu erfahren.

Gesetzgebung, Geobasisdatenkatalog

Seit dem 1. September 2012 ist die kantonale Geoinformations-Gesetzgebung in Kraft.

  • Einführungsgesetz zum Geoinformationsgesetz (EG GeoIG)
  • Kantonale Geoinformationsverordnung (kGeoIV) inkl. Katalog der Geobasisdaten (Anhang)
  • Geodatengebührenverordnung (GeoGV)

Kontakt

Haben Sie Fragen zu Geoinformation? Schreiben Sie uns unter der Adresse E-Mail Geoinformation.