Jugend+Sport

J+S neu.jpg  

Alle Partner tragen gemeinsam die Verantwortung für Jugend+Sport

 

 

Jugend+Sport

  • gestaltet und fördert jugendgerechten Sport.
  • ermöglicht Jugendlichen, Sport ganzheitlich zu erleben und mitzugestalten.
  • unterstützt unter pädagogischen, sozialen und gesundheitlichen Gesichtspunkten die Entwicklung und Entfaltung junger Menschen.

Der Bund und die Kantone führen die Intitution J+S in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Verbänden.

Die Hauptleistungen des Bundes sind:

  • direkte finanzielle Unterstützung
  • Aus- und Weiterbildungsangebote
  • Lehrunterlagen, Leihmaterial

Subsidiarität

  • Der Bund unterstützt subsidiär die Vereine, Verbände und Kantone ihren Anstrengungn für eine gut Jugendarbeit und eine modulare Kaderbildung mit jährlich rund 60 Milionen Franken.

Regelmässigkeit

  • Jährlich erleben etwa 500'000 Jugendliche (10 bis 20-jährig) auf freiwilliger Basis in vielfältigen Angeboten guten Sport.

Jährlich

  • sind rund 100'000 Leitende weitgehend ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig.
  • besuchen mehr als 40'000 Leitende eine Aus- oder Weiterbildung.

Nachhaltigkeit

  • Rund 11'000 J+S-Coachs sorgen dafür, dass es den Leitenden gut geht. Der Bund unterstützt diese Arbeit jährlich mit etwa 4 Millionen Franken.

Alles Wissenswerte unter: www.jugendundsport.ch 

Anlässe, Kurse und Berichte

  • Die Ausschreibungen für Anlässe und Kurse findet ihr im Online Schalter.
  • Weiter können die Berichte via Online Schalter heruntergeladen werden.