Beiträge

Der Kanton leistet Beiträge an die Kosten der Erhaltung und Pflege von schützenswerten Ortsbildern, Bau- und Kulturdenkmälern.

Steht ein Gebäude bereits unter Denkmalschutz oder in einem geschützten Ortsbild, so muss die Fachstelle bei jedem Bauvorhaben kontaktiert werden.

Beitragsgesuche sind jeweils vor Baubeginn bei der Fachstelle einzureichen. Mit den Arbeiten darf erst begonnen werden, wenn entweder die Beitragszusicherung vorliegt oder die Bewilligung zum vorzeitigen Baubeginn erteilt ist.

Nach Erteilung der Baubewilligung durch die Gemeinde begleitet die Fachstelle Eigentümer, Architektinnen und Unternehmen bei ihrem Bauvorhaben. Sie steht bei denkmalrelevanten Fragen mit Rat zur Seite, überprüft aber auch, ob die Auflagen eingehalten werden.

Beitragsgesuch  [PDF, 13.0 KB]

Wegleitung_zum_Beitragsgesuch_und_beitragsberechtigte_Arbeiten  [PDF, 445 KB]